Abarth

01. Feb. 2013
Audi und Kitzbühel, eine spannende Beziehung, ohne Frage. Als 1932 die Autounion gegründet wurde, war Kitzbühel bereits ein Fixstern des noblen Wintertourismus. Doch der Nobody Audi begann einen rasanten Aufstieg, nicht zuletzt durch die legendären Auto Union Rennwagen von Professor Ferdinand... [mehr...]
24. Jun. 2012
Anneliese Abarth lebt in Kitzbühel. Wo auch immer in der Welt heutzutage Abarth Klassiker an den Start gehen, ist sie dabei und eröffnet den Corso. Jetzt hat sie auf vielfachen Wunsch ein Buch über Carlo geschrieben aus der beobachtenden und biografischen Sicht einer Frau. Es ist ein Buch über die... [mehr...]
26. Jan. 2012
Die einen wie die anderen besitzen „Pferdestärken“. Aber eines ist auch klar, das schönste Design eines Automobils reicht nicht im entferntesten an die Eleganz und Ausstrahlung eines Argentinischen Polo Ponys. Aber beides addiert sich sehr wohl zu einer besonders auffallenden Ästhetik. Die dritte... [mehr...]
29. Mai. 2011
Die Mille Miglia geht von Brescia quer durch Italien bis Rom und wieder zurück nach Brescia. Im Dezember 1925 beschlossen Graf Franco Mazzotti, Graf Aymo Maggi, Renzo Castagneto und Giovanni Canestrini, ihre Heimatstadt Brescia mit der Mille Miglia zu einem Zentrum des Motorsports zu machen. Die... [mehr...]
05. Nov. 2010
Das klassische Castell’Arquato Vernasca-Bergrennen um den Silver Flag Pokal, nahe Parma, in der norditalienischen Provinz Piacenza, wird vom „Club Piacentino Automoto d'Epoca“ veranstaltet und hat sich deutlich als wichtiges Event seiner Art, über Südeuropa hinaus, etabliert. Alles, was in dieser... [mehr...]
28. Aug. 2010
Anneliese Abarth: Die Witwe des bedeutenden Austro-Italienischen Automobil-Konstrukteurs im Rayon des Rennsports, Carlo Abarth. Sie lebt in Kitzbühel. Abgesehen von ihren persönlichen Beziehungen zu Alessandro Casali, dem Präsidenten des Organisationskomittees der legendären Mille Miglia, hatte sie... [mehr...]
07. Sep. 2009
Der Automobil-Pionier Carlo Abarth  stammt ursprünglich aus einer Südtiroler Familie, genauer gesagt aus Meran. Er selbst wurde in Wien geboren, und wuchs später in Meran auf. Nach  Wienzurückgekehrt, erringt der junge Motoradmechaniker ausgerechnet im Radsport erste Erfolge. Der Einstieg... [mehr...]