10. Jan. 2017

Fahndungsaufruf des Stadtpolizeikommandos Innsbruck

Sexuelle Belästigungen in der Silvesternacht in Innsbruck.

Belästigung in einem Einkaufszentrum in Innsbruck.

Hierzu ergeht das freundliche Ersuchen die beiliegenden Bilder gemäß Anordnung der Staatsanwaltschaft zu veröffentlichen. Es handelt sich dabei um zwei Tatverdächtige die beschuldigt werden Frauen in der Silvesternacht in Innsbruck sexuell belästigt zu haben. Eine entsprechende Anordnung der Staatsanwaltschaft Innsbruck liegt vor.

Rückfragehinweis: Stadtpolizeikommando Innsbruck Kriminalreferat A-6020 Innsbruck, Kaiserjägerstraße 8 Tel: +43/(0)59133 75 3333

Bild: Kitzcam