19. Nov. 2015

Kitzbühels Bezirkshauptmann i.R. Hans Heinz Höfle ist tot

Zum Tod des ehemaligen langjährigen Bezirkshauptmanns von Kitzbühel, Hofrat Hans Heinz Höfle äußert sich heute Landtagspräsident Herwig van Staa:

„Ich habe Hans Heinz Höfle seit meiner Studienzeit gekannt und geschätzt. Als Bürgermeister von Innsbruck habe ich in meiner Funktion als Vertreter der Bezirksverwaltungsbehörde auch regelmäßig an den Bezirkshauptleutekonferenzen teilgenommen und Bezirkshauptmann Höfle als überaus sachkundigen und allseits geschätzten Kollegen erlebt.“ Auch in seiner späteren Funktion als Landeshauptmann habe er die große Akzeptanz sowohl der Bevölkerung als auch der Bürgermeister im gesamten Bezirk Kitzbühel, die BH Höfle entgegengebracht wurde, wahrnehmen können.

„Unter Bezirkshauptmann Höfle gingen nicht nur zahlreiche große Events im Bezirk über die Bühne, auch bei schwierigen Bedingungen wie z.B. Katastrophenfällen bewies BH Höfle Führungsqualitäten“, würdigt LTP van Staa den Verstorbenen.

Höfle war auch lange Jahre (1977 bis 2007) Obmann des Gemeindeverbandes Bezirkskrankenhaus St. Johann und gründete im Jahr 1979 eine eigene Bezirkssektion der Lebenshilfe. Der geborene Vorarlberger mit Tiroler Wurzeln studierte in Innsbruck und trat nach der Gerichtspraxis in den Landesdienst ein. 1970 übersiedelte er nach Kitzbühel, war dort 7 Jahre Wasserrechtsreferent und schließlich insgesamt 28 Jahre Bezirkshauptmann. Hans Heinz Höfle ist am 15. November im Alter von 74 Jahren verstorben.

Hofrat Hanz Heinz Höfle Bezirkshauptmann Kitzbühel, Ehre seinem Angedenken