11. Sep. 2011

Pfarrer Struzynski und das Kitzbüheler Pfarrfest

Hier, hinter St. Andreas, trafen sich anlässlich des Kitzbüheler Pfarrfestes schon Promis, von denen die Medien nur träumen können. Aber da ja alle Menschen gleich sind, so behauptet es jedenfalls die Bibel, fallen diese Prominenten erst gar nicht auf.
Auch ein Landtagsabgeordneter ist als Alleinunterhalter vergattert. Immer vorausgesetzt, Politik bleibt eine Lachnummmer. Pfarrer Struzynski ist der örtliche Garant für Öffnung der Himmespforte, wann es an der Zeit ist. Noch wichtiger ist sein Talent, bei den Reichen und Schönen von Kitzbühel Beute zu machen. Mit himmlisch treuem Augenaufschlag hat er das Geld für die Restaurierung der Pfarrkirche aufgebracht, nebst Sanierung der Liebfrauenkirche.

Überall da, wo teuerster Putz aufgebracht wird und der Holzwurm sanft aber effektiv ins Jenseits geschickt wurde und auch da, wo das nicht ganz billige Holzschindeldach erneuert wurde, da hat Pfarrer Struzynski sie alle zur Kasse gebeten. Die Quandts, die Schefflers, Nobelschneider Franz Prader, die Frauenschuhs, Sportalm und auch Jelena Baturina aus Moskau. 

Und wenn´s Spendengeld nicht reichte, wurde kurzerhand die Bayerische Staatsoper mobilisiert. Kammersänger Kevin Conners füllte die Kirche mit zahlenden Zuhörern und Gesang und damit auch die Spendenkasse.  

Kitzbühel und die Kirche: Wieder einmal hat der liebe Gott ein Original, ein Einzelexemplar seiner Güte zur Erde gesandt. Pfarrer Struzynski. Ein dreifaches Hosianna auf den Treibauf in Kitzbüheler Kirchenangelegenheiten.  

St. Liebfrauen mit der schönsten Glocke Tirols. Im Hntergrund St. Andreas
Der Pfarrgarten für die sogennnten kloana Leit
Pfarrfest beim Messnerhaus
Der Hüter des Kapuzinerklosters, Altbürgermeister Friedhelm Capellari mit Ehefrau
Die scharfe Zunge von Kitz, Schriftsteller, Schauspieler, Local Revoluzzer, als Vater unschlagbar
Das ehrliche Kitzbühel: Zwoa von die kloana Leit
Fahrdienstleiter auf dem Weg nach oben, Ex-Bergbahningenieur Peter Rudig
Der Huber-Metztger in Action
Web TV mit dem Segen der Kirche: Pfarrer Michael Struzynski und Kitzbühel TV - Macherin, Dorothea Pfannenstein