03. Aug. 2016

Frauenschuh - Kitzbühel: Sinnliches Vergnügen

Mittlerweile weiß man zwischen Kitzbühel und New York, welches Potential an Geschmack, Kultiviertheit und Qualität hinter dem Label Frauenschuh steht.

In Berlin, Hamburg und München wird diese Tatsache total easy abgenickt: „Wissen wir.... auch ein Grund in Kitzbühel seinen Urlaub zu genießen.“

Was ist denn anders bei Frauenschuh, als in den Nobelshops der großen Metropolen? Du gehst hinein: „Hallo, Servus, Grüß Dich“ und bist mittendrin. Du brauchst Dich nicht erst zu positionieren. In den Geschäftsräumen herrscht so etwas wie eine Community-Stimmung. Man lernt sich kennen, man kennt sich, man tauscht Visitenkarten aus: „Kommst heut´ am Abend zu uns auf die Party?“

Das ist es, Frauenschuh ist ein Hotspot, ein Treffpunkt, ein Marktplatz. „Und so bequem zu erreichen“, sagt eine Münchnerin aus Grünwald, die eine Stunde einplant, wenn sie in die Maximilianstraße will.

Ja, und sonst? Wie immer, eine traumhafte Herbstkollektion, unglaublich schön und fantasievoll. „Hey, Du machst mich neugierig!“