22. Aug. 2016

Landwirtschaft und Tourismus: Synergie der Stärke

Das Hotel Adler in Kirchberg ist eines jener Tiroler Hotels mittlerer Größe, die ihren Speiseplan vorwiegend mit heimischen Produkten gestalten. Und damit ist das 4 Stern Haus Teil eines Konzeptes, das in Tirol Synergie zwischen Landwirtschaft und Hotellerie exemplarisch praktiziert.

Sie treffen sich regelmäßig mit den Medienvertretern des Bezirkes, die Landtagsabgeordneten im Bezirk Kitzbühel, Josef Edenhauser und Siegfried Egger. Der eine ist Landwirt, der andere ist Hotelier. Was sie verbindet, ist zum einen das VP-Mandat, eine grundsolide wertkonservative Position, die auf zeitgemäßes Handeln setzt und zum anderen das berufliche Naheverhältnis.

Immerhin, die klein aber feinstrukturierte Tiroler Landwirtschaft, ist bekannt für ihre qualitativ konkurrenzlose Qualität im In- und Ausland. Bekannt sind Landwirtschaft und Gastronomie vor allem auch durch praxisnahe Synergieen. 

Man kooperiert eng miteinander und das, wie beide Mandatare bezeugen, mit bestem Erfolg und neuem Input.