25. Sep. 2013

September Highlight: Soko Kitzbühel Charity Golf

Kürzlich im Golfclub Eichenheim: Das SOKO Kitzbühel Charity Golfturnier zu Gunsten von Brustkrebs Deutschland e. V. und der österreichischen Krebshilfe Tirol. Unter der Ägide des Vereins Golf for Good und unter der Schirmherrschaft der noch amtierenden deutschen Bundesministerin der Justiz, Sabine Leutheusser-Schnarrenberger.

Ein Turnier, das Andrea L´Arronge, die Soko Gräfin, gemeinsam mit Gatten, Manager und Kronprinz all in one, Charly Reichenwallner, im Vorjahr ins Leben gerufen hatte und das nun zum zweiten Mal seinen Erfolg feierte. Unübertroffen der gesellschaftliche Teil. 

Allerdings, fast abgesoffen im Dauerregen, das Turnier selbst. Doch, wer die Leidenschaft der Golfer kennt, mag ihnen zutrauen, dass sie auch bei Unterwasser Oberwasser verspüren, denn Golf ist kein Spiel, es ist eine Leidenschaft. Diszipliniert durch Freundschaft in den Flights und als Gemeinschaftserlebnis, was Höhen und Tiefen anlangt und wenn es am Ende darum geht, Erfolge in Sachen Charity zu feiern. 

Und dieser Erfolg lautete 25.000 Euro Spendengeld.