04. Jun. 2013

Waidring & Kössen: Der Tag danach

Das ganz große Wasser hat sich sozusagen über Nacht in einer Weise verabschiedet, die uns zu denken gibt. Im Bezirk Kitzbühel und anderswo hat die Natur Klartext geredet und wer die Botschaft verstanden hat, wird spätestens jetzt begriffen haben, wer da der stärkere ist. 


 Wir fahren in das schwer geprüfte Kössen. Der Tag danach. Kössen hat eine lange Geschichte, und in seinem Archiv sehr alte Aufzeichnungen. Über die Jahrhunderte ist allerdings nirgends ein derartiges Hochwasser verzeichnet. Kann es sein dass die nur etappenweise Renaturierung unserer Gewässer Rückstau auslösen? 

 „Tirol, unser Land“, lautet die Ansage der Regierung.

Sie wird sich beim Wort nehmen lassen, denn jetzt ist rasche Hilfe angesagt.