14. May. 2010

Rudi Höfinger und die Residenz „Zur Postkutsche"

Ein Visionär war er schon immer, der Rudi Höfinger. Schon damals, als er die elegantesten Wohnhäuser nahe dem Zentrum von Kitz baute, mit schmiedeeisernen Toren, gleich neben dem Grand Hotel. Den berühmten Golfclub Eichenheim hat Rudi Höfinger gemeinsam mit seiner Frau Afra geschaffen und zu Weltruhm geführt.

Und nun die „Residenz zur Postkutsche“. Eine hoch elegante Rotunde in bester Stadtlage. Ein Ensemble völlig autonomer Wohneinheiten bezüglich Heizung, Wasser, Strom usw. und das alles behütet, betreut und besorgt von einer professionell engagierten Conciergerie. Deren Aufgabe besteht ausschließlich darin, in der „Residenz zur Postkutsche, rund um die Uhr für die Bewohner verfügbar zu sein.

In Kitzbühel leben. Ein Traum wird Wirklichkeit. Die Visionen von Rudi Höfinger nehmen Gestalt an. Die „Residenz zur Postkutsche“ ist im Bau und Kitzbühels Handwerker geben dafür ihr Bestes. Das kultiviert-luxuriöse Projekt „Residenz zur Postkutsche“ in der Nobeldestination Kitzbühel erregt allerorten Aufsehen.