13. Jan. 2014

LH Günther Platter empfängt das konsularische Corps

Heute begrüßte LH Günther Platter das konsularische Corps im Landhaus in Innsbruck zum traditionellen Neujahrsempfang. Er nahm dies zum Anlass, sich bei den Vertretern der verschiedenen Länder für die gute Zusammenarbeit der vergangenen Jahre zu bedanken.

Dabei bezog sich LH Platter vor allem auch auf den jüngsten gemeinsamen Erfolg, der Schaffung der Makroregion Alpen durch den Beschluss des Europäischen Rats im Dezember. „Wir haben diesen Beschluss gemeinsam vorbereitet und vorangetrieben. Nun muss es uns gelingen, unsere gemeinsamen Anliegen im Rahmen der Makroregion umzusetzen, enger zusammenzuarbeiten und der Stimme der Alpenländer in Europa noch mehr Gewicht zu verleihen, um für die Bevölkerung des Alpenraums einen spürbaren Mehrwert zu erzielen“, erklärte LH Platter.
H.W. Unterdorfer (Mitte) mit LH Günther Platter und dem russischen Botschafter Sergej Netschajew; Foto: Land Tirol/Pidner