08. Jun. 2012

Radspektakel in Osttirol: 25. Dolomitenrundfahrt

Am 10. Juni findet das große Radspektakel in Osttirol, die 25. Auflage der Dolomitenradrundfahrt statt. Über 1.600 Radfahrer haben sich bereits angemeldet, darunter befindet sich auch fast die komplette deutsche Damen-Biathlon-Nationalmannschaft sowie der Südtiroler Super-G-Weltmeister Christof Innerhofer.
 
"Es ist angerichtet, die Vorbereitungen sind abgeschlossen", freut sich Dolomitrenradrundfahrt-Organisator Franz Theurl. Über 1.600 HobbyradfahrerInnen aus allen Teilen Europas haben sich bereits angemeldet, "und wir werden die 2.000er Grenze knacken. Es wird ein richtiges Fest rund um die Lienzer Dolomiten. In den Dörfern spielen Musikkapellen und die Bauernkapelle in St. Lorenzen im Lesachtal feiert ihr 160-jähriges Jubiläum."
 
Nicht nur die Böllerschützen sorgen für Trubeln, auch zahlreiche Spitzenathleten greifen über die zwei Strecken ("Classic" mit 112 km und "Extrem" mit 123 km) mit Pauken und Trompeten an. Wie der Lokalmatador und MTB-Weltmeister Alban Lakata, der am Sonntag nach 2009 seinen zweiten Sieg und damit die Siegertrophähe, den Goldenen Schuh, erringen will. Dass er gut in Form ist bewies er erst letzte Woche bei der Alpentour Trophy in der Steiermark mit Rang zwei. Neben dem Salzburger Marathonspezialisten Paul Lindner, der zuletzt beim Kärnten-Marathon ein Spitzenergebnis geholt hat, kommen auch die Sieger vom Kärnten-Marathon und von der Karawendelrundfahrt nach Lienz. "Und wir freuen uns natürlich besonders, dass mit Skistar Christof Innerhofer und den Damen der deutschen Biathlon-Nationalmannschaft hochkarätige SpitzensportlerInnen nach Osttirol kommen und mitfahren", freut sich Theurl.

Über 1600 Hobbyradfahrer bei der 25. Dolomitenrundfahrt