18. May. 2013

16. Int. Cordial Cup, das Fest der Fussballjugend Europas

Freitag, 17. Mai 20.15: Uhr: Kirchberg steht ganz im Zeichen des Cordial Cups, eine der wichtigsten Bewerbe für Nachwuchsfußballer aus ganz Europa, Südafrika und Kanada. 

Genauer gesagt: Es sind 160 Topmannschaften aus 20 Nationen die zur 16. Auflage des Cordial Cup angereist sind. Unter den Mannschaften, auch erstmals präsent, der vielfache Meister FC Porto aus Portugal, aber auch weitgereiste Clubs, wie die U 11 der Wanderers FC Johannesburg, oder die U 13 und U 15 Mannschaften von Fusion FC Vancouver sind in der Region um Kitzbühel am Ball.

30 Premium Clubs hatten ihre hoffnungsvollen Sprösslinge auf die Reise geschickt, mit der Devise „Siegen“. 

Wieder dabei auch sieben deutsche Bundesliga Vereine, unter anderem Bayern München, Borussia  Dortmund und Bayer 04 Leverkusen, sowie der 1. FC Nürnberg, der im Nachwuchsbereich sehr stark aufgestellt ist. Der  TSG Hoffenheim tritt, sowohl mit einer Bubenmannschaft, als auch mit einem Mädchenteam an. Dabei auch der 1. FSV Mainz 05 und die SgVgg Greuther Fürth. 

Mit einer einducksvollen Eröffnungsfeier im Kirchberger Stadion beginnt eine Fußballfest bei Kaiserwetter, wie es nicht schöner und spannender sein kann.

Das junge Europa zu Gast in den Kitzbüheler Alpen. 

Ein Film in Kooperation mit SMPR.