16. Aug. 2014

Gabalier hat Kitzbühel Vertrag für 2015 erneuert

Andreas Gabalier eroberte in Kitzbühel die Herzen und er seinerseits, war von Kitzbühel gefangen. Diese Zuneigung auf Gegenseitigkeit führte zu dem einvernehmlichen Beschluss: “2015 sehen wir uns wieder, in Kitzbühel natürlich“.
 
Tom Rass, Eventmanager aus Kitzbühel, ist daran massgeblich beteiligt, ebenso, wie Tourismuspräsidentin Signe ReischBürgermeister Klaus Winkler half noch kräftig nach und so sieht es ganz danach aus, dass Andeas Gabalier in Kitzbühel eine Institution wird.
 
Adreas Gabalier ist ein Vollblutmusiker, unglaublich charmant, ein bescheidener Steirer, der sich ehrlich freut, da zu sein, in der Stadt Toni Sailers, in der Stadt großartiger Kollegen, in Kitzbühel, der legendärsten Sportstadt der Alpen.
 
Und so saß er da, auf einer Pressekonferenz, vor seinem großen Kitzbühel-Konzert. Freude wolle er bereiten, Freude wolle er selbst an Kitzbühel haben und Freunde wolle er hier finden. Gut 6.000 Freunde, die ihn spät am Abend im kochenden Rund des Kitzbüheler Centre Court unmissverständlich begeistert wissen ließen, dass sie schon lange seine Freunde sind
 
Andreas Gabalier und sein unvergessliches Konzert im Rahmen des Musikfestivals 2014 ist Geschichte. Gabalier 2015 ist konkrete Zukunft.